Gefüllte Kalbsbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KalbsbrustDurchschnittliche Bewertung: 2151

Gefüllte Kalbsbrust

Rezept: Gefüllte Kalbsbrust
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Den Braten beim Fleischer vorbereiten lassen. Waschen, abtrocknen, von innen und außen salzen und pfeffern. Brötchenwürfel mit kochender Milch überbrühen, eine halbe Stunde stehenlassen.

2

Nun die Eier unterrühren. Speck und Zwiebelwürfel zusammen anbraten. Champignons putzen, waschen, vierteln und mit der gehackten Petersilie im Speckfett andünsten. Pilze zu den Brötchen geben und die Füllung würzen. Die Kalbsbrust damit füllen und mit einem Baumwollfaden zunähen.

3

Schließlich das Fleisch in die Bratenpfanne des Backofens legen und mit heißer Margarine übergießen. Bei Mittelhitze zwei Stunden braten. Nach einer halben Stunde das geputzte, kleingeschnittene Suppenkraut hinzufügen, drei Tassen kochendes Wasser zugießen und fertig braten.

4

Inzwischen die Zucchinis waschen und den Stielansatz entfernen. In dicke Scheiben schneiden. Nun im Öl andünsten, salzen, mit Zitronensaft würzen und 15 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Tomaten schälen, vierteln und fünf Minuten mit den Zucchinis dünsten. Salzen und mit Paprika würzen. Den Bratensatz durch ein Sieb gießen, mit angerührtem Mehl und Dosenmilch binden.

5

Den Braten in einem flachen Topf oder auf einer länglichen Platte anrichten und das Gemüse um das Fleisch legen.