Gefüllte Kalbshaxe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KalbshaxeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Gefüllte Kalbshaxe

Gefüllte Kalbshaxe
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Kalbshaxe (küchenfertig)
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
6 Zwiebeln
3 Karotten
Sellerieknolle
Lauchstange
1 Flasche trockener Weißwein (0,7 l)
2 l Gemüsebrühe
4 Knoblauchzehen
5 Tomaten
1 Bund Thymian
2 Lorbeerblätter
Hier kaufen!100 ml Weißweinessig
15 getrocknete Tomaten
1 EL Kapern
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Kalbshaxe mit Salz und Pfeffer würzen, in einem großen Bräter mit etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. In den Bräter geben, falls nötig noch etwas Olivenöl hinzufügen, und das Gemüse gut anbraten. Den Lauch putzen, in grobe Scheiben schneiden, gut waschen und zu dem Gemüse geben. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen lassen, die Kalbshaxe hinzufügen und ohne Deckel Im Ofen 15 Minuten garen. Die Gemüsebrühe und die angedrückten Knoblauchzehen dazugeben, einen Deckel auflegen und 1 Stunde weitergaren.

2

Die Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln. Mit den Tomaten und Lorbeerblättern zur Kalbshaxe geben. Zugedeckt bei 130°C 2 Stunden fertig garen .

 

3

Den Weißweinessig mit 1 I kaltem Wasser aufgießen und die getrockneten Tomaten darin 1 Stunde wässern bzw. quellen lassen. Abgießen, gut ausdrücken und in feine Würfel schneiden. Die Kapern abgießen, kurz waschen und falls nötig fein hacken. Mit den getrockneten Tomaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen

4

Die Kalbshaxe ist fertig, wenn man mit einem spitzen kleinen Messer in die dickste Stelle des Fleisches stechen kann und das Fleisch wie weiche Butter nachgibt. Die Kalbshaxe aus dem Sud nehmen, den Sud mit Gemüse in einen Topf füllen und nochmal etwas einkochen. Die Kalbshaxe vorsichtig mit einem Messer vom Knochen lösen. Dabei darauf achten, dass man das Fleisch nicht zerschneidet. D.h., den Knochen so herauslösen, dass die Kalbshaxe im Ganzen bleibt. Mit wenig Salz und Pfeffer erneut würzen.

5

Die Kalbshaxe innen mit der Tomaten-Kapern-Mischung füllen. Einen DIN-A3-großen Bogen Alufolie ausbreiten, darauf Frischhaltefolie in der gleichen Größe legen und die Kalbshaxe straff darin einwickeln. Die Enden zusammendrehen und die Kalbshaxe im Ofen bei 80 °C bis zum Verzehr warm halten.

Den Gemüseschmorsud durch ein feines Sieb gießen und dabei das Gemüse gut durchdrücken, sodass eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer erneut abschmecken. Mit dem Pürierstab 5 EL Olivenöl untermixen.

Zum Servieren die Kalbshaxe aus der Folie wickeln, in 4 bis 6 Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit etwas Sauce übergießen und den Rest extra dazu servieren.