Gefüllte Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Gefüllte Kartoffeln

mit Käse, Tomaten und Pesto

Gefüllte Kartoffeln
320
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
3 große flache festkochende Kartoffeln (je ca. 200 g)
Salz
1 TL Kümmel
3 getrocknete Tomaten in Öl
80 g Bergkäse (am Stück)
3 Stängel Petersilie
2 EL Basilikum-Pesto
Pfeffer
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten. Kartoffeln in der Schale in Salzwasser mit dem Kümmel 35 Minuten vorkochen. Kartoffeln abgießen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. 

2

Inzwischen die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und quer in Streifen schneiden. Den Käse klein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Von den Kartoffeln der Länge nach jeweils einen Deckel abschneiden. Kartoffeln mit einem Teelöffel aushöhlen. Dabei einen etwa 1 cm breiten Rand stehen lassen.

3

Tomatenstreifen, Käsewürfel, Petersilienblätter und Basilikumpesto mit dem ausgehöhlten Kartoffelfruchtfleisch vermischen. Masse salzen und pfeffern. Die ausgehöhlten Kartoffeln mit der Masse füllen und die Deckel wieder aufsetzen. Die Kartoffeln von außen mit Öl bepinseln. Jede Kartoffel fest in ein Stück Alufolie wickeln und bis zum Grillen kalt stellen.

4

Zum Grillen die Kartoffeln auf den Rost legen und mit etwa 15 cm Abstand zur Hitzequelle ca. 20 Minuten grillen, bis sie weich sind. Zur Garprobe mit einem spitzen Messer durch die Folie in die Kartoffeln stechen. Sie müssen sich ganz leicht einschneiden lassen. Sonst noch ein paar Minuten weitergrillen.