Gefüllte Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Gefüllte Kartoffeln

Rezept: Gefüllte Kartoffeln
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
9 meligkochende gleichgroße Kartoffeln
Alufolie für die Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
grobes Salz
300 g Mozzarella
4 Fleischtomaten
2 EL gehacktes Basilikum
60 g Butter
1 Eigelb
Salz
weißer Pfeffer
12 Salatblätter zum Garnieren
2 EL Weinessig
12 Radieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten und abtrocknen. Neun große Stücke Alufolie so zuschneiden, daß die Kartoffeln darin eingewickelt werden können, die Folie mit einem Teil des Öls einstreichen und mit grobem Salz bestreuen. Die Kartoffeln locker in die Alufolie einschlagen, die Folie aber gut zufalzen. Die Kartoffeln im Backofen etwa 40 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit den Mozzarella fein würfeln. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Früchte vierteln, entkernen, von den Stengelansätzen befreien und das Fruchtfleisch grob hacken. Den Käse mit den Tomaten und dem Basilikum mischen.

3

Die Kartoffeln auswickeln, oben kleine Deckel abschneiden und das Innere bis auf etwa 1 Zentimeter mit einem Löffel herausschaben. Die herausgelöste Kartoffelmasse mit einer Gabel sehr fein zerdrücken und mit der Butter und dem Eigelb glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen.

4

Die ausgehöhlten Kartoffeln auf ein Backblech setzen, mit der Käse-Tomaten-Mischung füllen und die Püreemasse schneckenförmig darauf spritzen. Die Kartoffeln wieder in den Backofen schieben und etwa 5 Minuten überbacken, bis das Püree leicht gebräunt ist. Inzwischen die Salatblätter putzen, waschen, trockenschleudern und auf sechs Tellern anrichten. Das restliche Öl mit dem Essig verrühren, die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen und über die Salatblätter träufeln.

5

Die Radieschen putzen, waschen und trockentupfen. Die Kartoffeln quer halbieren und je drei Kartoffelhälften auf einem Teller anrichten. Mit den Radieschen garnieren.