Gefüllte Krapfen mit Aprikosenmarmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Krapfen mit AprikosenmarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Gefüllte Krapfen mit Aprikosenmarmelade

Gefüllte Krapfen mit Aprikosenmarmelade
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
650 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
25 g Hefe
4 Eier
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
Jetzt kaufen!Puderzucker
1 große Prise Salz
Öl zum Fritieren
Zum Füllen
Aprikosenmarmelade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die in 1 Tasse Wasser gelöste Hefe mit 80 g Mehl verkneten. Eine Kugel formen, ein Kreuz einschneiden, bis zum Aufsteigen in warmes Wasser legen.

2

500 g Mehl mit Zucker, Zitronenschale, Butter, Salz, Eiern, und Hefeteig zu einem Teig verarbeiten.

3

Teig kräftig schlagen, kneten, eine Kugel formen, ein Kreuz einschneiden und zugedeckt aufgehen lassen.

4

Den aufgegangenen Teig erneut kneten und in mandarinengroße Stücke teilen.

5

Teigstücke zu abgeflachten Kugeln formen und auf eine bemehlte Fläche legen.

6

Reichlich Öl erhitzen, nur wenige Krapfen gleichzeitig hineingeben.

7

Krapfen wenden, damit sie gleichmäßig bräunen, herausheben und abtropfen lassen.

8

Mit einer Spritztüte Marmelade in die Krapfen füllen und mit reichlich Puderzucker bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Füllungs-Variationen: Himbeermarmelade, Kirschmarmelade, Schokolade, Erdnussbutter