Gefüllte Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gefüllte Lammkeule

Rezept: Gefüllte Lammkeule
25 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Füllung
1 dicke Scheibe Bauernbrot ohne Rinde
70 g gesäuberte Hühnerleber
60 g magerer Speck oder Tocino
1 EL trockener Sherry
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
frische, glatte und gehackte Petersilie
1 TL frischer und fein gehackter Rosmarin
1 EL fein gehackte Kapern
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Lammkeule (ca. 3 kg), entbeint
1 TL süßes Paprikapulver
1 EL Mehl
4 ganze und geschälte Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
375 ml trockener Weißwein
1 EL Schweineschmalz
125 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung Brot in Stücke brechen und mit Hühnerleber und Tocino im Mixer fein hacken. Herausnehmen und in einer Schüssel mit Sherry, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Kapern und reichlich Salz und Pfeffer vermengen.

Backofen auf 210 °C (Gas 3-4) vorheizen.

Lammkeule flach ausbreiten und Füllung in die Mitte geben. Fleisch um die Füllung zusammenrollen und mit Küchengarn fest zusammenbinden.

Paprikapulver und Mehl mit 1/4 TL Salz vermengen, das Fleisch darin wälzen und die Mehlschicht andrücken. Knoblauch in einer Reihe in die Mitte eines Bräters legen und Öl darüber gießen.

Lammkeule auf den Knoblauch legen und Wein darüber gießen. Mit Schweineschmalz bestreichen.

2

Etwa 20 Minuten braten, dann Backofen auf 170 °C (Gas 1-2) schalten.

Mit Fleischsaft begießen und 1 Stunde 45 Minuten unter häufigem Begießen weiter braten, bis das Fleisch gar ist.

Auf einem Tranchierbrett warm halten. Überschüssiges Öl vom Fleischsaft abschöpfen und diesen (es dürften etwa 125 ml sein) in einen kleinen Topf füllen.

Brühe zugeben, bei starker Hitze etwas einkochen lassen und abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sauce darüber gießen und warm servieren.

Hinweis: Lammkeule vom Fleischer entbeinen und zu einer etwa rechteckigen Scheibe schneiden lassen.