Gefüllte Lammrückenfilets mit Olivenpolenta und Balsamicojus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Lammrückenfilets mit Olivenpolenta und BalsamicojusDurchschnittliche Bewertung: 5155

Gefüllte Lammrückenfilets mit Olivenpolenta und Balsamicojus

Rezept: Gefüllte Lammrückenfilets mit Olivenpolenta und Balsamicojus
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenpolenta
2 Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
300 ml Gemüsebouillon
Jetzt hier kaufen!200 g mittelfeine Polenta
10 grüne Oliven mit Paprikafüllung
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Fleisch und Sauce
3 Lammrückenfilets
14 möglichst lange Tranchen luftgetrockneter Rohessspeck
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
200 ml Weißwein
5 EL Balsamicoessig
1 TL Honig
50 g Butter
Zum Fertigstellen
250 ml Gemüsebouillon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün fein schneiden.

2

In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebeln darin andünsten. Wein und die Bouillon dazugießen und aufkochen. Polenta im Sturz beifügen und auf mittlerem Feuer unter Rühren 10 Minuten ausquellen lassen; sie soll von sehr dicker Konsistenz sein.

3

Oliven in feine Scheibchen schneiden und unter die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

4

Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Gratinform mitwärmen.

5

Lammrückenfilets der Länge nach tief einschneiden, jedoch darauf achten, dass sie noch gut zusammenhalten. Aufklappen, je etwas Olivenpolenta darauf ausstreichen und wieder zusammenklappen. Mit den Specktranchen umwickeln und mit Küchenschnur binden. Restliche Polenta beiseitestellen.

6

Lammrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne im heißen Olivenöl rundum je nach Dicke insgesamt 2,5 Minuten anbraten. Sofort in die vorgewärmte Form geben und im 80 Grad heißen Ofen 1,5 Stunden nachgaren lassen.

7

Knoblauch schälen und halbieren oder vierteln. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen. Beides im Bratensatz leicht anrösten. Mit Weißwein und Balsamicoessig ablöschen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Honig dazugeben. Sauce beiseitesteIlen.

8

Kurz vor dem Servieren Bouillon aufkochen. Restliche Olivenpolenta beifügen und unter Rühren gut erhitzen; sie soll von sehr cremiger Konsistenz sein.

9

Sauce nochmals aufkochen. Butter in Flocken beifügen und in die Sauce einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Lammrückenfilets in Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Balsamicojus umgießen und etwas Olivenpolenta dazugeben.