Gefüllte Lammschulter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte LammschulterDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gefüllte Lammschulter

Rezept: Gefüllte Lammschulter
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg ausgebeinte Lammschulter
geschnittene Champignons
3 Zwiebeln
2 Scheiben Räucherspeck
1 EL Butter
1 Ei
2 Scheiben Vollkorntoast
1 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 kg Kartoffeln
1 Beutel Bratensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Champignons gut abtropfen lassen. Zwiebeln in grobe Würfel schneiden, mit Speck und Fett goldgelb braten und 1/3 der Zwiebeln zu den Champignons geben.

2

Ei, in Wasser eingeweichtes und ausgedrücktes Toastbrot und gehackte Petersilie vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Lammschulter einfüllen und mit Garn zunähen. Knoblauchzehen zerdrücken, mit Salz zerreiben, etwas Pfeffer untermischen, mit diesem Knoblauchsalz die Lammschulter von außen gut einreiben.

3

Fleisch mit der Fettseite nach unten in eine Bratenkasserolle einlegen und in der auf 225 Grad vorgeheizten Backröhre 15 Minuten anbraten, wenden, die geschälten und geviertelten Kartoffeln ebenfalls in die Pfanne geben und alles zusammen in 1 Stunde gar werden lassen. Dabei die Lammschulter mehrmals mit dem Bratensaft begießen.

4

Fertige Lammschulter herausnehmen, Garn entfernen und Fleisch aufschneiden. Das nach Vorschrift angerührte Soßenpulver zu den Zwiebeln geben, aufkochen und diese Soße zu der Lammschulter und zu den Kartoffeln servieren. Beilagen: Grüne Bohnen, Tomaten.