Gefüllte Melone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte MeloneDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gefüllte Melone

Rezept: Gefüllte Melone
305
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Wassermelone
3 Orangen
6 getrocknete Feigen
2 aromatische Äpfel
Hier kaufen!2 EL dunkle Rosinen
2 EL Pinienkerne
4 cl Portwein
1 Saft von Zitrone
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von der Melone einen Deckel abschneiden. Mit einem großen Löffel das Fruchtfleisch in möglichst großen Stücken aus der Schale lösen.

Die ausgehöhlte Frucht in den Kühlschrank stellen. Das Fruchtfleisch mit einem Ausstecher zu Kugeln formen, dabei die Kerne entfernen.

Die Orangen großzügig schälen, dabei die weiße Innenhaut gleich mit entfernen. Die Filets mit einem spitzen, scharfen Messer aus den dünnen Häuten lösen.

Die Feigen in feine Streifen schneiden.

2

Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse ausschneiden, Blüten- und Stengelansätze entfernen. Die Apfelviertel würfeln.

Melonenkugeln, Orangenfilets und Apfelwürfel in eine Schüssel geben und mit den zuvor gewaschenen, abgetropften Rosinen und den Pinienkernen vermengen.

Den Portwein mit dem Zitronensaft vermischen und den Puderzucker darin auflösen. Die Marinade über die Früchte gießen.

Die Schüssel gut zudecken und kühl stellen. Den Rand der Melonenkugel bogig schneiden. Die Melone mit den Früchten füllen und sofort servieren. Dazu passen ein Glas Sekt und zartes Mandelgebäck.