Gefüllte Melonen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte MelonenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gefüllte Melonen

Gefüllte Melonen
40 min.
Zubereitung
4 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Milch (1,5 % Fett)
1 Vanillestange
3 EL Zucker
2 Eigelbe
2 reife Melonen
3 EL flüssiger Bienenhonig
125 ml Rahm
80 g Zucker
1 EL Cognac nach Belieben
2 EL grobgehackte Baumnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Milch mit dem aufgeschlitzten Vanillestengel aufkochen, vom Herd wegziehen und etwas auskühlen lassen. Dann 2 EL Zucker und die Eigelbe kräftig verrühren, die lauwarme Milch dazugießen, in die Pfanne zurückgeben und unter ständigem Rühren bis knapp vor den Siedepunkt bringen (Vorsicht: Die Masse darf nicht kochen, sonst gerinnen die Eigelbe). Anschließend in ein kaltes Gefäß gießen und auskühlen lassen. 

2

Nun eine Melone halbieren, die Kerne und die Samenfäden entfernen und das Fruchtfleisch herauslösen und zerkleinern. Dann mit 1/2 EL Honig und 1 EL Zucker im Mixer pürieren. Die zweite Melone ebenfalls entkernen und die Samenfäden entfernen. Vom Fruchtfleisch mit einem Pariserlöffel Kugeln ausstechen. Die leeren Melonenschalen und die Kugeln in den Kühlschrank stellen.

3

In der Zwischenzeit den Rahm steif schlagen. Mit 80 g Zucker, dem Cognac und dem Melonenpüree mischen. Wenn möglich zuerst in einer Eismaschine 30 Min. gefrieren lassen und dann für weitere 3-4 Std. in den Tiefkühler stellen. Die Masse kann auch nur im Tiefkühler gefroren werden. 

4

Zum Servieren vom Meloneneis kleine Kugeln oder Würfel ausstechen. Die Melonenkugeln und die Eiskugeln in die leeren Melonenschalen einfüllen, 2 EL Honig mit den Nusskernen erhitzen und darübergießen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für dieses Rezept eignen sich vor allem kleine Cavaillon- oder die besonders aromatischen Carmelmelonen aus Israel.