Gefüllte Mokka-Makronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Mokka-MakronenDurchschnittliche Bewertung: 51519

Gefüllte Mokka-Makronen

Rezept: Gefüllte Mokka-Makronen
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 20 Stück
Teig
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestäuben
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene geschälte Mandeln
1 TL Instant-Kaffee
2 Eiweiß
100 g Zucker
2 EL Kakaobohnensplitter (ersatzweise Kakao- oder Instantkaffeepulver)
Füllung
100 g weiße Schokolade
1 EL Instant-Kaffee
7 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Füllung die weiße Schokolade mit einem Messer fein hacken und mit dem Kaffeepulver in eine Schüssel geben. Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und über die Schokolade gießen. Schokolade darin schmelzen lassen, dann mit einem Schneebesen glatt und cremig rühren. Die Schokoladenfüllung abgedeckt kalt stellen.
2
Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen . Für den Teig Puderzucker, Mandeln und Kaffeepulver im Mixer fein mahlen, dann in eine Schüssel geben. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße steif schlagen, dabei unter ständigem Rühren nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Mandelmischung mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und mit ausreichend Abstand dazwischen 3 Zentimeter große Tupfen auf das Backblech setzen. Die Tupfen erst mit Kakaobohnensplittern bestreuen, dann mit dem restlichen Puderzucker bestäuben und die Oberfläche in 15 Minuten leicht antrocknen lassen. Im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) 5-7 Minuten backen. Danach sollten die Makronen außen eine Kruste gebildet haben, innen aber noch weich sein.
4
Makronen herausnehmen, vorsichtig vom Backpapier lösen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Danach jeweils 2 Makronen mit der Schokoladenfüllung zusammensetzen.