Gefüllte Muschel-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Muschel-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gefüllte Muschel-Nudeln

an Gurkensauce

Rezept: Gefüllte Muschel-Nudeln
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 große Muschel- Nudeln oder Nudelrohre
2 Weichkäse je 125 g
100 g Räucherlachs
1 Bund Dill
1 Salatgurke oder 2 Nostranogurken
200 g süße Sahne
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und kalt abschrecken. In eine ofenfeste Form legen.

2

Den Käse in feine Scheiben, den Lachs in Streifchen schneiden, die Muscheln damit füllen.

3

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

4

Den Dill fein hacken. Die Gurke ungeschält längs halbieren, die Kerne entfernen, in kleine Würfel schneiden .

5

Die süße Sahne mit Salz und Pfeffer würzen, den Dill und die Gurken dazugeben, über die Muscheln verteilen.

6

Die Muscheln im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf mittlerem Einschub rund 8 Minuten überbacken.