Gefüllte Nudeln mit Saurer Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Nudeln mit Saurer SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gefüllte Nudeln mit Saurer Sahne

Rezept: Gefüllte Nudeln mit Saurer Sahne
1 Min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
1 Ei
150 ml Wasser oder Milch
½ TL Salz
300 g Mehl (nach Bedarf)
Für die Füllung
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 TL Salz
½ TL Pfeffer schwarz
1 Msp. Paprikapulver rosenscharf
50 ml Wasser heiß
50 ml Schlagsahne
10 Körner Pfeffer zum Kochen
1 Lorbeerblatt zum Kochen
Dill zum Garnieren
Für den Dip
400 g saure Sahne
Salz
Pfeffer weiß
4 Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Ei mit Milch/Wasser und Salz verquirlen, dann mit so viel Mehl verkneten, bis ein elastischer, nicht zu fester Teig entstanden ist.
2
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche so lange kneten, bis der Teig im inneren, wenn man ihn durchschneidet eine wellige Zeichnung hat. Diesen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Min. ruhen/entspannen lassen.
3
Für die Füllung Die Zwiebel abziehen, grob zerkleinern und im Mixer pürieren. mit den Gewürzen, dem Wasser und der Sahne glatt rühren, unter das Hackfleisch mengen. Der Fleischteig soll geschmeidig sein.
4
Nun den Nudelteig auswellen und kleine Kreise (ca. 5 cm) ausstechen. Jeweils 1/2 TL Hackfleischfüllung darauf geben, halbmondförmig zusammenklappen und die Ränder gründlich verschließen; die Zipfel des Halbmondes jeweils übereinander legen und fest zusammendrücken. Auf ein gut bemehltes Brett legen, leicht trocknen lassen.
5
2 Liter Salzwasser mit Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen, dann die Teigtäschchen portionsweise 15 Min. in heißen Wasser garziehen lassen.
6
Vor dem Servieren nach Belieben in Butter schwenken, mit Dill garnieren und mit Sauerrahm servieren.
7
Für den Sauerrahm den Knoblauch abziehen und durchpressen, mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken.