Gefüllte Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte OrangenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Gefüllte Orangen

Rezept: Gefüllte Orangen
15 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Orangen
240 ml Buttermilch
1 TL flüssiger Honig
1 TL Schokoladenspan (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Orangen unten jeweils eine dünne Scheibe abschneiden, damit sie einen guten Stand haben. Oben jeweils einen Deckel abschneiden und beiseitestellen. Mit einem Messer innen das Fruchtfleisch von der Schale lösen und die Orangen aushöhlen. Dabei über einer Schüssel arbeiten, um den Saft aufzufangen.    

2

Kerne und weiße Haut aus dem Fruchtfleisch entfernen und dieses im Mixer pürieren. Püree und aufgefangenen Saft in eine Schüssel geben. Buttermilch oder Joghurt und Honig einrühren und in einen gefriergeeigneten Behälter füllen. Dann für eine Stunde ins Gefrierfach stellen. Die ausgehöhlten Orangen mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen. 

3

Das Orangenpüree aus dem Gefrierfach nehmen und gut umrühren. Dann für weitere 30 Minuten gefrieren, bis es halb gefroren ist. Das geeiste Püree verrühren und in die Orangen füllen. Die Orangen aufrecht in einen Tiefkühlbehälter stellen und eine weitere Stunde gefrieren. 

4

Vor dem Servieren für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben mit Schokoladenspänen garnieren, die Deckel aufsetzen und servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Anstelle der Buttermilch kann auch fettarmer Naturjoghurt verwendet werden.