Gefüllte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Gefüllte Paprika

Rezept: Gefüllte Paprika
25 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
180 g Langkornreis
320 ml Hühnerbrühe
6 mittelgroße rote, gelbe oder orangenfarbene Paprikaschoten
60 g Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
1 große gehackte Zwiebel
125 g passierte Tomaten
Hier kaufen!60 g Rosinen
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
2 EL frische und gehackte Minzblatt
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis und Brühe in einem Topf bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. Hitze etwas reduzieren, Deckel fest auflegen und den Reis 15 Minuten weich garen. Zugedeckt beiseite stellen. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Jeweils einen Deckel von den Paprikaschoten abschneiden und beiseite legen. Kerne und Häutchen entfernen. Schoten ohne Deckel 2 Minuten im kochenden Wasser blanchieren, abgießen und umgekehrt auf Küchenkrepp trocknen lassen.

2

Backofen auf 180 °C (Gas 2) erhitzen. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne bei geringer Hitze goldbraun rösten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Bei mäßiger Hitze 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren weich braten. Tomaten, Rosinen, Petersilie, Minze, Zimt, Reis und Pinienkerne in die Pfanne geben, 2 Minuten rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Paprikaschoten in eine Autlaufform stellen, in die sie gerade hineinpassen, mit Reismischung füllen und jeweils einen Deckel aufsetzen. 100 ml kochendes Wasser in die Form gießen und das restliche Öl über die Paprikaschoten träufeln. 40 Minuten backen; mit einer Messerspitze prüfen, ob die Schoten weich sind. Heiß oder kalt servieren.