gefüllte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gefüllte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41528

gefüllte Paprika

mit Rinderhackfleisch

Rezept: gefüllte Paprika
463
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und entkernen. Den Deckel nicht wegschmeißen! Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kapern abtropfen lassen und klein hacken, Oliven entsteinen. Die Chilischote waschen, halbieren und entkernen, anschließend klein würfeln.

2

Das Rinderhackfleisch in dem Olivenöl mit den Zwiebeln, Oliven, Kapern und Knoblauch unter ständigem Rühren anbraten, bis das Fleisch völlig gar ist. Die Rosinen mit der gewürfelten Chilischote und dem Tomatenpüree dazugeben, alles miteinander vermengen und mit Salz abschmecken. Offen einkochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Zwischendurch umrühren.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Die Paprikaschoten mit der heißen Hackfleischmasse füllen und in die Auflaufform legen. Die Deckel auf die Schoten setzen. Etwa 100 ml Wasser in die Form gießen und die gefüllten Paprika im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 1 Stunde garen lassen. Heiß oder lauwarm servieren.