Gefüllte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Gefüllte Paprika

Rezept: Gefüllte Paprika
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 rote Paprikaschoten
Zwiebel
1 TL Zimtrindensplitter
1 TL Korianderkörner und Pimentkörner (Je)
1 EL Öl
400 g Hackfleisch (vom Rind, Lamm, Kalb o.a.)
1 EL Tomatenmark
100 g Langkornreis (ungegart)
125 ml Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
mildes Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C vorheizen. Von den Paprikaschoten den Strunk wie einen kleinen Deckel abteilen und aufbewahren. Die Kerne herausläsen, die Schoten gründlich waschen und vorsichtig mit etwas Küchenpapier trockentupfen. Zwiebel enthäuten und in kleine Würfel teilen. Zimt, Koriander und Piment in eine geben.

2

Öl in eine tiefen Pfanne gießen und erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten, bis es eine helle Farbe angenommen hat. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Reis hinzufügen, 5 EL Brühe angießen und die Füllung mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Chilipulver und der Mischung aus der Mühle fein abschmecken.

3

Das Hackfleisch in die Paprikaschoten füllen. Die übrige Brühe in eine ofenfeste Form geben, die Paprikaschoten nebeneinander hineinstellen und die »Deckel« wieder aufsetzen. Die gefüllten Paprika im Ofen etwa 50 Minuten schmoren lassen.