Gefüllte Paprika mit Kalbshackfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Paprika mit KalbshackfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Gefüllte Paprika mit Kalbshackfleisch

und Reis

Gefüllte Paprika mit Kalbshackfleisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Stück mittelgroße Zwiebel feingehackt
1 TL Paprikapulver
100 g Reis
150 ml Wasser
450 g Kalbshack
1 Dose Tomaten (400 g)
Salz
Pfeffer
4 Stück mittelgroße grüne Paprikaschote Stängel und Kerne entfernt
2 Stück Ei
150 ml Joghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl erhitzen, die Zwiebel glasig dünsten. Paprikapulver zugeben und verrühren. Reis und Wasser zugeben, umrühren und 2 Minuten kochen lassen.

2

Die Reismasse mit dem Hack, den Tomaten, Salz und Pfeffer vermengen.

3

Die Masse in die Paprika füllen und diese in eine Kasserolle geben. Übriggebliebenes Hack neben die Paprikaschoten legen und etwas Wasser oder Wein zugeben, wenn nicht ausreichend Flüssigkeit im Topf ist. Bedecken und 45 Minuten bei 180°C/Gas-Stufe 4 backen.

4

Eier und Joghurt vermengen und über die Paprika gießen. Unbedeckt weitere 10 Minuten backen, bis die Ei-Joghurt-Masse obenauf fest geworden ist.

Zusätzlicher Tipp

DIe Joghurt-Ei Masse noch mit geriebenen Mozzarella vermengen.