Gefüllte Paprikaschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PaprikaschotenDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Gefüllte Paprikaschoten

mit Hähnchen und Meeresfrüchten

Gefüllte Paprikaschoten
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Paprikaschoten
2 EL Butterschmalz
1 Hähnchenfilet
1 Zwiebel
100 g gekochte Meeresfrucht (Muscheln, Krabben, Tintenfischringe)
100 g Erbsen frisch oder TK-Produkt
2 Tomaten
400 g gekochten Reis
2 EL Curry
1 Schuss Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
375 ml gebundene helle Sauce
1 Becher Crème fraîche
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
Zitronensaft
Worcestersauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und gut abtropfen lassen. Dann eine Auflaufform ausfetten und die Paprikahälften einsetzen.

2

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das in Würfel geschnittene Hähnchenbrustfilet darin unter ständigem Rühren braten.

3

Die Zwiebel schälen, fein hacken, zum Fleisch geben und kurz mitbraten.

4

Anschließend die Meeresfrüchte und die Erbsen dazugeben und 3,5 Minuten dünsten.

5

Die Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfel schneiden, mit dem Reis unterheben und das Ganze kurz durchschwenken. Mit Curry bestäuben.

6

Mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Reismischung in die Paprikaschoten füllen.

7

Die gebundene Helle Sauce erhitzen, die Crème fraîche einrühren, mit Safran, Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Paprikaschoten geben.

Das Ganze im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen.

8

Die Paprikaschoten dekorativ anrichten, mit der Sauce überziehen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen, ausgarnieren und servieren.