Gefüllte Pastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PastetchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Gefüllte Pastetchen

Rezept: Gefüllte Pastetchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
8 fertig gekaufte Pastetchen -Böden
50 g Margarine
100 g Champignons geputzt und grob gehackt
Mehl
30 cl milder Weißwein
300 g gekochte oder gebratene Fleisch -Reste
100 g gekochter Schinken klein gehackt
2 EL gekochte Erbsen aus der Büchse
Estragon
2 Eigelbe
Zitronen
5 cl Marsala
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine in der Saucenpfanne schmelzen lassen.

Die Champignons darin fünf Minuten andünsten lassen.

Mit zwei Eßlöffeln Mehl überstäuben, gut verrühren, mit dem Wein ablöschen und gut verrühren.

Alles für fünf Minuten leise kochen lassen.

Das Fleisch und Schinken zugeben und salzen und pfeffern.

2

Die Erbsen zugeben, mit einer Messerspitze Estragon überstreuen und verrühren.

In einer Tasse gründlich die gut verquirlten Eigelb, den Saft der halben Zitrone und den Marsala mischen.

Die Saucenpfanne vom Herd nehmen, einen Augenblick warten und dann unter gründlichem Rühren die Eimischung unterrühren.

3

Nochmals erhitzen - aber nicht zum Kochen bringen - am besten die Pfanne einige Zentimeter über die Flamme halten.

Die inzwischen im Ofen angewärmten Pasteten mit der Sauce befüllen und servieren.

Schlagwörter