Gefüllte Perlhühner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PerlhühnerDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gefüllte Perlhühner

Gefüllte Perlhühner
950
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen200 g Steinpilze
50 g durchwachsener Speck
1 TL Butter
200 g Hühnerleber
1 kleine Zwiebel
4 EL Cognac
1 TL getrockneter Estragon
1 TL Salz
1 TL frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
2 Perlhühner von je 800 g
1 kleines Bund Suppengrün
4 EL Öl
250 ml trockener Rotwein
1 kleines Lorbeerblatt
125 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen, waschen, abtropfen lassen und blättrig schneiden. Den Speck würfeln, in der Butter mit den Pilzen anbraten und erkalten lassen.

2

Die Lebern waschen und feinhacken. Die Zwiebel schälen, würfeln und mit den Lebern, dem Cognac, dem Estragon,  je 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer sowie den Semmelbröseln unter die Pilze mischen. Die Perlhühner waschen, abtrocknen, mit der Pilzmasse füllen und die Körperöffnungen zunähen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

3

Die Perlhühner mit dem restlichen Salz und Pfeffer einreiben. Das Suppengrün putzen und feinwürfeln. Das Öl in einem großen Bräter erhitzen, die Perlhühner darin etwa 10 Minuten anbraten. Das Öl abgießen. Die Hühner auf den Rücken legen, das Suppengrün dazugeben und die Hühner im Backofen 10 Minuten braten. Die Hälfte des Rotweins und das Lorbeerblatt hinzufügen.

4

Nach weiteren 30 Minuten den restlichen Rotwein nach und nach dazugießen und die Hühner häufig mit dem Bratenfond bestreichen. Die Hühner auf dem Rost des Backofens noch 10 Minuten braten. Den Bratenfond durchseihen, mit der Sahne mischen und um die Hälfte einkochen lassen.