Gefüllte Perlhuhnbrust Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gefüllte PerlhuhnbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.71511
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Perlhuhnbrust

auf rotem Sauerkraut

Gefüllte Perlhuhnbrust

Gefüllte Perlhuhnbrust - Steinpilzpulver sorgt für das gewisse Extra, Rote Bete für die Farbe

236
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (11 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Frühlingszwiebel
½ TL Steinpilzpulver
2 Perlhuhnbrustfilets (à 125 g)
Salz
Pfeffer
400 g frisches Sauerkraut
1 große Schalotte (ca. 40 g)
1 Rote Bete (ca. 150 g)
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
4 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
1 EL saure Sahne (20 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Zahnstocher, 1 Sieb, 1 Kastenreibe, 1 Teller, 1 Teelöffel, 1 Edelstahltopf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 1
1

Frühlingszwiebel waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Steinpilzpulver mischen.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 2
2

Die Perlhuhnbrustfilets abspülen, trockentupfen und jeweils waagerecht eine Tasche hineinschneiden.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 3
3

Filets innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Zwiebel-Steinpilz-Mischung füllen. Die Taschen mit Zahnstochern zustecken.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 4
4

Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Schalotte schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 5
5

Rote Bete gründlich waschen, schälen und mithilfe einer Gabel auf einer Kastenreibe grob auf einen Teller raspeln oder – wegen des färbenden Rote-Bete-Safts – Gummihandschuhe zum Reiben benutzen.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 6
6

1 TL Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Geraspelte Rote Bete dazugeben und kurz andünsten.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 7
7

Abgetropftes Sauerkraut, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.

Gefüllte Perlhuhnbrust Zubereitung Schritt 8
8

Inzwischen das restliche Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Perlhuhnbrustfilets darin bei mittlerer Hitze etwa 10-12 Minuten von beiden Seiten braten. Sauerkraut mit Salz, Pfeffer, Nelke und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken. Mit den Perlhuhnbrustfilets und je 1 Klecks saurer Sahne anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wirklich eine tolle Idee das Sauerkraut mit der roten Beete zu kombinieren. Sehr lecker! Dazu hat auch die Perlhuhnbrust sehr gut geschmeckt. Werde ich sicherlich wieder kochen! Danke