Gefüllte Poularde Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte PoulardeDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Gefüllte Poularde

auf chinesische Art

Rezept: Gefüllte Poularde
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde
1 TL schwarze Pfefferkörner
Lauch
Zwiebel
rote Paprika
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
50 g Keimlinge von der Sojabohne
2 Eier
1 Msp. Ingwerpulver
2 kg Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die küchenfertige Poularde kurz waschen und mit Küchenpapier sehr gründlich innen und außen trockentupfen. Den Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Den Lauch, die Zwiebel und die Paprikaschote putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Das Sesamöl erhitzen und die Gemüsestreifen darin unter Rühren kräftig anbraten. Die Sojabohnenkeimlinge dar unterrühren und kurz mitbraten.

2

Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Ingwerpulver und dem Pfeffer würzen. Die Eiermasse zum Gemüse geben und unter ständigem Rühren stocken lassen. Die Gemüse-Eier-Füllung in die Poularde geben und diese zunähen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3

Den Boden eines entsprechend großen Topfes mit etwas Salz bedecken und die Poularde darauf legen. Das restliche Salz so darüber verteilen, daß die Poularde vollständig damit bedeckt ist. Den Topf in den Backofen schieben und dann die Poularde etwa 1 1/2 Stunden garen. Anschließend den Topf herausnehmen, das Salz entfernen und die Poularde sofort servieren.