Gefüllte Putenbrust mit Wasserkastanien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Putenbrust mit WasserkastanienDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Gefüllte Putenbrust mit Wasserkastanien

Rezept: Gefüllte Putenbrust mit Wasserkastanien
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
330 g Putenbrust (Rohgewicht)
150 g Wasserkastanie (Dosenware)
50 g Zwiebel
Pfeffer
Salz
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
200 g Möhren (Dosenware)
Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Putenfleisch waschen und trockentupfen, dann in die Mitte eine Tasche schneiden. Die Wasserkastanien abtropfen lassen, Zwiebeln schälen. Wasserkastanien und Zwiebeln in ganz kleine Stückchen schneiden, miteinander vermischen, mit Pfeffer und Salz würzen und diese Mischung in die Fleischtasche füllen; einen kleinen Rest der Füllung beiseite legen.

2

Das Fleisch mit einem Bindfaden umwickeln und in heißem Öl in einer Pfanne etwa 5 Minuten von allen Seiten braun braten, dann 1 Stunde zugedeckt bei sehr schwacher Hitze garen.

3

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Nun die übrigbehaltene Füllung in die Pfanne geben und 5 Minuten unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze garen.

4

Die abgetropften Möhren (1/8 Liter Flüssigkeit auffangen) hinzufügen und 5 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze mitgaren. Anschließend den Pfanneninhalt mit einer Gabel oder einem Stampfer zerdrücken, das Möhrenwasser einrühren und einmal aufkochen lassen. Den Bindfaden vom Putenfleisch entfernen, in 2 Stücke teilen und auf Teller legen. Die Sauce mit Estragon, Pfeffer und Salz abschmecken.