Gefüllte Putenschnitzel Rezept | EAT SMARTER
13
Drucken
13
Gefüllte PutenschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 4.11590
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Putenschnitzel

auf jungem Blattspinat

Rezept: Gefüllte Putenschnitzel

Gefüllte Putenschnitzel - Wer italienische Saltimbocca mag, wird diese Variation lieben

230
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (90 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
6 dünne Putenschnitzel (à ca. 50 g)
3 Scheiben Parmaschinken (à ca. 15 g)
1 Stiel Salbei
Salz
Pfeffer
400 g junger Blattspinat
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
3 TL Crema di Balsamico
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 Grillpfanne, 1 Frischhaltefolie, 1 Pfannenwender, 1 Holzlöffel, 1 Zahnstocher, 1 großer Topf, 1 Plattiereisen

Zubereitungsschritte

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 1
1

Putenschnitzel zwischen 2 Bögen Klarsichtfolie legen und flachklopfen.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 2
2

Schinkenscheiben quer halbieren. Salbei waschen, trockentupfen und 6 Blätter abzupfen. Jedes Schnitzel mit 1 Stück Schinken und 1 Salbeiblatt belegen.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 3
3

Schnitzel zusammenklappen, mit Zahnstochern zustecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 4
4

Blattspinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 5
5

Eine Grillpfanne erhitzen und die gefüllten Schnitzel darin 3-4 Minuten auf jeder Seite braten.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Spinat zugeben, unter Rühren zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gefüllte Putenschnitzel: Zubereitungsschritt 7
7

Die gefüllten Putenschnitzel mit Crema di Balsamico beträufeln und auf dem Spinat anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Persönlich fanden wir ein Salbei Blatt pro Schnitzel eindeutig zu viel. Wir haben Salbei aus dem eigenen Garten genommen. Es kann natürlich sein das dieser eventuell stärker vom Geschmack ist. = mit einem Blatt Salbei pro Stück Fleisch ist der Geschmack des Salbei viel zu intensiv