Gefüllte Rebhühner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte RebhühnerDurchschnittliche Bewertung: 51516

Gefüllte Rebhühner

Rezept: Gefüllte Rebhühner
630
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 bratfertige Rebhühner zu je 500g
Hier kaufen!50 g Rosinen
2 altbackene Brötchen
2 Zwiebeln
1 TL Salz
4 Msp. weißer Pfeffer
100 g fetter Speck in 8 dünnen Scheiben
125 ml heisse Wildkraftbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rebhühner kalt waschen und außen abtrocknen. Die Rosinen heiß abspülen und in klarem heißem Wasser quellen lassen. Den Backofen auf 230°C vorheizen.

2

Nun die Brötchen einweichen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Rebhühner innen mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben. Die Brötchenmasse ausdrücken und mit den Zwiebelwürfeln und den abgetropften Rosinen mischen.

3

Anschließend die Rebhühner damit füllen, zunähen und dressieren. Je 1 Speckscheibe auf den Rücken, den Bauch und beide Schenkel der Hühner legen und festbinden.

4

Die Rebhühner in einer Bratreine im Backofen 30-35 Minuten braten (nach 30 Bratminuten ist das Fleisch an den Knochen noch rosa, nach 35 Minuten ist es durchgegart). Nach 15 Bratminuten die Hühner wenden und die Brühe zugießen.

5

Die Rebhühner vom Speck befreien und auf einer Platte im abgeschalteten Backofen ruhen lassen. Den Bratenfond mit etwas heißem Wasser lösen und abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Sauerkraut, mit gedünsteten Birnen und Speckwürfeln gemischt.