Gefüllte Reisblätter Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gefüllte ReisblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.11531
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Reisblätter

mit Tofu

Rezept: Gefüllte Reisblätter

Gefüllte Reisblätter - Gefüllte Reisblätter für Fans der asiatischen Küche

98
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
1 Frühlingszwiebel
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 5 g)
50 g Tofu
50 ml klassische Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
4 Blätter Reispapier (à 15,5 cm Ø)
Jetzt bei Amazon kaufen!30 ml japanische Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Küchenbeil, 1 Teelöffel, 1 Zahnstocher, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 1
1

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in 5 mm große Würfel schneiden.

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 2
2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden.

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 3
3

Ingwer schälen und fein hacken. Tofu in 5 mm große Würfel schneiden.

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 4
4

Paprika, Zwiebel, Ingwer und Tofu mit der Brühe aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten, dann offen weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salzen, pfeffern und 15 Minuten abkühlen lassen.

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen die Reisblätter zwischen 5 Lagen nasses Küchenpapier legen und 10 Minuten quellen lassen, sodass sie formbar werden.

Gefüllte Reisblätter: Zubereitungsschritt 6
6

In die Mitte von jedem Reisblatt 1/4 der abgekühlten Füllung geben. Reisblätter über der Füllung wie kleine Säckchen zusammenfalten und jeweils mit einem Zahnstocher feststecken. Mit der Sojasauce anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hallo! Die Glücksrollen sind sehr gut. Doch um wirklich satt zu werden empfehle ich ein Drittel mehr zu kochen. Um ein gutes Aroma zu haben würde ich 8g Ingwer zusätzlich empfohlen ( In Asien gehen die Menschen mit Ingwer auch nicht so zimperlich um). Beim Füllen der Reisblätter kann man Glasnudeln nehmen und sie als ersten hinlegen, In Vietnam macht man das auch so. Einkaufstipp: Glasnudeln gibt es in fast jedem Supermarkt. Reispapier gibt es zwar nicht in einem normalen aber schon bei Real. Im Asiamarkt wurd es wohl günstiger sein.