Gefüllte Sardinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte SardinenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gefüllte Sardinen

Rezept: Gefüllte Sardinen
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg küchenfertige Sardine
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
40 g weiche Weißbrotbrösel
40 g Sultaninen
40 g geröstete Pinienkerne
20 g abgetropfte und zerdrückte Sardellen in Öl
1 EL frische glatte und fein gehackte Petersilie
2 fein gehackte Frühlingszwiebeln
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen. Sardinen aufklappen und mit der Hautseite nach unten auf ein Schneidbrett legen. Brösel in heißem Öl in einer Pfanne bei mäßiger Hitze unter Rühren hellbraun braten. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

2

Die Hälfte der Brösel in einer Schüssel mit Sultaninen, Pinienkernen, Sardellen, Petersilie und Frühlingszwiebeln vermengen. Mit Salz und Pfefferwürzen. Etwa 2 TL der Mischung in jede Sardine geben und den Fisch vorsichtig über der Füllung zuklappen. Sardinen nebeneinander auf ein gut gefettetes Backblech legen. Etwaige Reste der Füllung mit den restlichen Bröseln darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln und 15-20 Minuten backen.