Gefüllte Schleie aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gefüllte Schleie aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Gefüllte Schleie aus dem Ofen

Rezept: Gefüllte Schleie aus dem Ofen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch ausnehmen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Dann erst abschuppen und in kaltem Wasser waschen.

2

Petersilie und Knoblauch hacken, mit Paniermehl, geriebenem Käse, Ei, Lorbeer, Salbei (beide Kräuter verkrümelt) und Pfeffer mischen. Mit dieser Paste den Fisch füllen und die Öffnung mit den Fingern gut zudrücken. Fisch mit Ei bepinseln und im Paniermehl wenden. Öl in eine längliche Gratinform geben, den Fisch hineinlegen und ihn noch etwas würzen.

3

Form in den mäßig warmen Ofen schieben und die Schleie während einer Stunde überbacken. Von Zeit zu Zeit etwas Wein zugießen und den Fisch mit dem Fond überträufeln. Die Schleie wird auf diese Weise außerordentlich wohlschmeckend. Man serviert dazu heiße Polentaschnitten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ca. 150 °C.