Gefüllte Seezungenröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte SeezungenröllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gefüllte Seezungenröllchen

mit Möhren-Orangen-Gemüse und Wildreis

Gefüllte Seezungenröllchen
250
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung den Käse fein reiben. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Spinat in stehendem Wasser waschen, verlesen und dabei die Stiele abzupfen. Den Spinat tropfnass in einen Topf geben und zugedeckt bei starker Hitze in 1-2 Min. zusammenfallen lassen. Dann abtropfen lassen, auspressen und mit Schalottenwürfeln, Creme fraiche und dem geriebenen Käse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2

3 Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, daß die weiße Haut mit entfernt wird. Die geschälten Orangen in Scheiben schneiden, die Scheiben halbieren. Die übrigen Orangen auspressen.

3

Die Möhren schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Möhrenstücke in dünne Streifen schneiden.

4

Die Fischfilets kurz kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, mit etwas Orangensaft beträufeln und salzen. Die Filets mit der Hautseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen. Die Spinatfüllung darauf verteilen, glattstreichen, die Filets aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

5

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Vom Bratschlauch 40 cm abschneiden. Eine Seite mit einem Clip nach Vorschrift auf der Packung verschließen. Die Schlauchhülle weit öffnen und auf den kalten Bratrost legen. Die Orangenscheiben, den übrigen Orangensaft und die Möhrenstreifen hineingeben und die gefüllten Seezungenröllchen darauf setzen. Die zweite Seite des Bratschlauchs verschließen. Den Bratschlauch mit einer Nadel dreimal einstechen.

6

Den Bratschlauch auf dem Rost in den Ofen (Mitte) schieben, dabei darauf achten, daß der Bratschlauch die heißen Backofenwände nicht berührt. Die Seezungenröllchen 15 Min. im Ofen garen. Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschleudern und die Blättchen grob hacken. Den Bratschlauch oben mit einer Schere aufschneiden. Die Seezungenröllchen und das Möhren-Orangen-Gemüse vorsichtig herausheben, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Wildreis.