Gefüllte Seezungenröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte SeezungenröllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gefüllte Seezungenröllchen

mit Fischfarce

Rezept: Gefüllte Seezungenröllchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
235 g TK - Seezunge
300 g TK - Schollenfilet
1 Trüffel aus der Dose
rote Paprikaschote oder Tomatenpaprika aus dem Glas
frische Sahne
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
1 kleine Dose Champignons
250 ml Weißwein
125 ml Wasser oder Champignonfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Seezunge und Schollenfilets auftauen lassen. Mit Zitronensaft beträufeln. Seezunge in vier Filets teilen, salzen. ScholIenfilets mit dem Eiweiß im elektrischen Mixer fein pürieren. Etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Trüffel fein hacken. Ebenso die geputzte, von den Kernen befreite Paprikaschote oder die Tomatenpaprika aus dem Glas. Sahne nach und nach unter die gut gekühlte Fischmasse schlagen. Die Masse darf nicht zu weich werden, dazu ggf. die Sahnemenge reduzieren.

3

Mit Cayennepfeffer und einer Prise Salz abschmecken. Trüffel und Paprikaschote daruntermischen. Fischfarce dick auf die Außenseite der Seezungenfilets streichen. Filets zu Röllchen formen. Eventuell mit Holzspießchen feststecken.

4

Champignons aus der Dose in Scheiben schneiden, zusammen mit 1/4 I Weißwein und dem Fond aus der Dose (mit Wasser eventuell auf 1/8 I auffüllen) in eine feuerfeste, mit Butter ausgestrichene Form geben. Seezungenröllchen hineinsetzen und Form mit Alufolie bedecken. Auf die unterste Schiene in den heißen Backofen setzen und in rund 15 Minuten gar dünsten.

5

Wenn Sie auf leichten Fingerdruck Widerstand spüren, ist die Füllung gar. Den Rest der Fischfarce können Sie in der Form mitgaren. Den Fond mit Eigelb und Butter legieren. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Reis, vermischt mit in Butter geschwenkten Würfeln von Tomaten und Paprikaschoten.