Gefüllte Teigtaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte TeigtaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gefüllte Teigtaschen

Gefüllte Teigtaschen
330
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Paket Filoteigblatt
1 Schalotte
glatte Petersilie
2 Minzzweige
100 g Hüttenkäse
100 g zerbröckelter Schafkäse
50 g frisch geriebener Parmesan
1 Ei
Salz, schwarzer Pfeffer
3 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Teigblätter mit Wasser einreiben und unter einem feuchten Tuch 10 Minuten ruhen lassen. Die Schalotte schälen und hacken, die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Minzeblättchen mit der Petersilie hacken.

2

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Kräuter, die Schalotte und die drei Käsesorten miteinander vermischen. Das Ei unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Teigblätter in 20cm lange und 7cm breite Streifen schneiden. Je 3 Streifen übereinander legen. Auf die Streifen einen Teelöffel Käsefüllung geben und diese dann zu Dreiecken falten.

4

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigdreiecke darauf legen. Die Butter zerlassen und die Dreiecke damit bestreichen. Im Ofen 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.