Gefüllte Tintenfische Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte TintenfischeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gefüllte Tintenfische

auf Fenchel

Gefüllte Tintenfische
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 küchenfertige Tintenfischtuben a ca.180 g
2 Bund glatte Petersilie
300 g cremiger Schafskäse
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Gemüsefond
Weißwein
2 Fenchelknollen a ca. 300 g
Salz
50 g Pinienkerne
40 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tintenfische waschen und trockentupfen. Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und hacken. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch abziehen und durch eine Presse dazudrücken.

2

Zitrone heiß waschen und trockenreiben. Schale abreiben, Saft auspressen. Schale und -saft mit der Petersilie zum Schafskäse geben und unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Tintenfische mit der Schafskäsemasse füllen und mit Holzstäbchen verschließen.

3

4 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Tintenfische darin auf allen Seiten etwa 8 Minuten braten. Mit Gemüsefond und Wein ablöschen und etwa 25 Minuten schmoren lassen.

4

In der Zwischenzeit Fenchel waschen und putzen, dabei den harten Strunk herausschneiden. Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl erhitzen und die Fenchelscheiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 20 Minuten zu den Tintenfischen geben.

5

Pinienkerne grob hacken. Butter zerlassen und die Pinienkerne darin rösten. Über die Tintenfische streuen. Nach Belieben Fladenbrot dazu servieren.