Gefüllte und überbackene Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte und überbackene AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gefüllte und überbackene Auberginen

mit frischer Tomatensauce

Rezept: Gefüllte und überbackene Auberginen
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Allgemein:
250 g Aubergine
250 g kleine Gemüsezwiebel
2 Zehen Knoblauch
600 g Fleischtomate
½ Bund Basilikum
2 EL Öl
80 g geriebener Parmesan
Für die Sauce:
1 EL Öl
450 g stückige Tomaten
3 EL gemischte, gehackte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin, Basilikum, Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, abtrocknen und einen Deckel abschneiden. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dabei einen etwa 1/2 cm breiten Rand stehen lassen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Gemüsezwiebel abziehen und würfeln. Knoblauch abziehen und mit Salz zu einer Paste zerdrücken. Tomaten waschen, abtrocknen und die Stängelansätze herausschneiden, Tomaten halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Basilikum abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

2

Auberginen in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und abtropfen lassen, in eine große Auflaufform setzen.

3

Öl in einem Topf erhitzen. Etwa 200 g von den Zwiebelwürfeln hinzugeben und glasig dünsten. Auberginenwürfel und Tomatenstückchen hinzufügen und etwa 10 Minuten schmoren lassen. Knoblauchpaste und Basilikum unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen mit der Auberginen-Tomaten-Masse füllen und mit Käse bestreuen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 160°C Heißluft oder 180°C Ober-/Unterhitze etwa 30 Minuten backen.

4

Für die Sauce derweil Öl in einem Topf erhitzen und restliche Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Tomatenstückchen unterrühren und zum Kochen bringen, unter Rühren leicht köcheln lassen. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

5

Die gefüllten Auberginen mit Basilikumblättchen garnieren und mit der Sauce servieren.

Beilage: Ofenwarmes Knoblauchbaguette oder Reis.

Zusätzlicher Tipp

Tipp: Würzen Sie die Sauce zusätzlich mit 1 abgezogenen, gehackten Knoblauchzehe und 1 Lorbeerblatt.