Gefüllte und überbackene Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte und überbackene AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Gefüllte und überbackene Auberginen

mit einer würzigen Füllung aus Hühnchenfleisch und Speck

Gefüllte und überbackene Auberginen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen
Fleischbrühe
50 g durchwachsener Speck
250 g gegartes Hühnerfleisch (in Würfeln)
30 g Butter
1 Zwiebel feingewürfelt
Salz
weißer Pfeffer
4 Scheiben Gouda
3 EL Weißwein
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, Stengelansatz enfernen, dann halbieren, etwas aushöhlen und ca. 10 Minuten in einer feuerfesten Form in der Fleischbrühe garen. 

2

In der Zwischenzeit das ausgehöhlte Auberginenfleisch in kleine Würfel hacken, ebenso Speck und Hühnerfleisch. 

3

In einer Pfanne erst die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann Speck, Hühnerfleisch und Auberginenfleisch mit anbraten. Diese Mischung noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in die Auberginenhälften füllen. 

4

Mit Goudascheiben abdecken. Die gefüllten Auberginen in die Form mit der Fleischbrühe setzen und im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Gouda zu fließen beginnt. 

5

Den Auberginenfond mit in Weißwein angerührter Speisestärke binden. Mit Reis oder Weißbrot servieren.