Gefüllte Waffeln mit Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Waffeln mit OrangenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Gefüllte Waffeln mit Orangen

Gefüllte Waffeln mit Orangen
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück (mit je 5 Herzen)
2 unbehandelte Orangen
4 Stängel Zitronenmelisse
500 g Sahnequark
1 Paket Vanillezucker
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
4 getrennte Eier (Größe M)
150 g Zucker
150 g Mehl
Backpulver
Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung die Orangen heiß abwaschen und abreiben. Von 1 Orange etwas Schale abreiben. Dann beide Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Filets herausschneiden. Die Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Den Sahnequark mit Vanillezucker, abgeriebener Orangenschale sowie mit Orangenlikör gründlich verrühren. 

2

Für den Waffelteig die Eigelbe mit 4 Esslöffeln Wasser und Zucker cremig aufschlagen. Nach und nach das Mehl und das Backpulver unterheben. Das Eiweiß mit etwas Zitronensaft steif schlagen und zusammen mit dem restlichen Zitronensaft und der Zitronenschale vorsichtig unter den Teig heben.

3

Die Waffeln im vorgeheizten, gefetteten Eisen backen und auskühlen lassen. Die WaffeIn in einzelne Herzen schneiden. Den Orangenquark in einen Spritzsack füllen und mit einer Sterntülle auf die Herzen spritzen. Je ein leeres Waffelherz daraufsetzen.

4

Die Doppelherzen mit Puderzucker bestäuben und mit Orangenfilets belegen. Mit Zitronenmelisseblättchen garnieren.