Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 51512

Gefüllte Weinblätter

Gefüllte Weinblätter
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 30 Stück
30 eingelegte Weinblätter
120 g Arborio-Reis oder anderer Rundkornreis
Olivenöl bei Amazon bestellen175 ml natives Olivenöl extra
1 kleine Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
50 g Pinienkerne gehackt
50 g Korinthen
3 Frühlingszwiebeln in feinen Ringen
1 EL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehackter Dill
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
Saft von einer Zitronen
150 ml Wasser
Zum Servieren
Zitronenspalten
Naturjoghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weinblätter in eine Schüssel legen, mit heißem Wasser übergießen und 20 Minuten einweichen. Abtropfen lassen, dann 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen und wieder abtropfen lassen. Reis wie auf der Packung angegeben garen, bis er noch bissfest ist. Gut abtropfen und abkühlen lassen.

 

 

 

2

In einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zufügen und weich dünsten. Zusammen mit den Pinienkernen, Korinthen, Frühlingszwiebeln und den Kräutern zum Reis geben. Mit Salz und viel Pfeffer abschmecken und alles gut vermischen. Ein Weinblatt mit den Blattadern nach oben auf eine Arbeitsfläche legen. Ein wenig Füllung in die Mitte geben, die seitlichen Blattränder über die Füllung falten und das Blatt von unten aufrollen. Die anderen Blätter ebenso füllen. Die Weinblätter auf den Boden eines großen Topfs legen. Die Röllchen dabei mit der Nahtseite nach unten schichtweise so eng wie möglich in den Topf legen.

3

Restliches Öl und Zitronensaft mit dem Wasser verrühren und in den Topf gießen. Einen großen Teller auf die Röllchen legen, damit sie nicht aufgehen. Zugedeckt aufkochen und dann 45 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Weinblätter in der Flüssigkeit abkühlen lassen. Warm oder kalt mit Zitronenspalten und Joghurt servieren.