Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Gefüllte Weinblätter

griechische Art

Rezept: Gefüllte Weinblätter
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Karotte
Hier kaufen!1 EL Rosinen
1 EL Korinthen
1 EL Sonnenblumenöl
40 g Vollkornreis
30 g Hirse
20 g Pinienkerne
1 Prise Currypulver
4 Safranfäden
625 ml Gemüsebrühe
8 eingelegte Weinblätter
15 g Margarine
1 EL Weizenmehl
Saft und Schale von 2 unbehandeten Zitronen oder Limonen
1 EL gehackte Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Rosinen und Korinthen waschen und kurz in Wasser einweichen.

Das Öl in einem für das Garen im Ofen geeigneten Topf erhitzen, die Zwiebel- und Karottenwürfel darin kurz anbraten, die Rosinen und Korinthen dazugeben und kurz mit andünsten.

2

Den Vollkornreis, die Hirse und die Pinienkerne dazugeben, alles kurz anbraten, mit wenig Meersalz, Curry und Safran würzen.

500 ml Gemüsebrühe angießen, einmal aufkochen lassen, den Topf auf den Gitterrost in den Ofen stellen und alles etwa 25 Minuten garen.

3

Inzwischen die Weinblätter ausbreiten und eine Auflaufform mit 1 Teelöffel Margarine ausfetten. Die Reis-Hirse-Füllung auf die Weinblätter verteilen, diese seitlich einschlagen und zusammenrollen.

In die Auflaufform setzen, die restliche Gemüsebrühe angießen und im auf 200°C vorgeheizten Ofen abgedeckt 15 bis 20 Minuten garen.

Die restliche Margarine (1 EL) und das Mehl verkneten. Die Limonen oder Zitronen heiß waschen, die Schale in feinsten Streifen abschneiden und die Früchte auspressen.

4

Den Fond von den Weinblättern in einen Topf abgießen, die Margarine-Mehl-Mischung hineingeben und unter Rühren aufkochen und binden lassen.

Die Zitrusfruchtschalen und den Saft hinzufügen und die Zitronenmelisse zuletzt darunterziehen. Die Sauce auf vier vorgewärmte Teller geben und jeweils zwei gefüllte Weinblätter daraufsetzen.

Zusätzlicher Tipp

Sind die Weinblätter in Salzlake eingelegt, so sollte man sie sorgfältig wässern.