Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Gefüllte Weinblätter

mit Safran-Aioli gratiniert

Rezept: Gefüllte Weinblätter
20 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Stück Weinblatt eingelegt aus dem Glas
8 EL fester Tofu
Jetzt kaufen!unbehandelte Limetten
2 TL Pfefferkörner rosa
Für die Safran-Aioli
Safranfäden
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Eigelb
125 ml Sojaöl
Jetzt kaufen!unbehandelte Limetten
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weinblätter abtropfen lassen, in eine Schale legen und mit dem Sojaöl beträufeln. Abgedeckt einige Stunden am besten über Nacht stehen lassen.

Den Tofu in vier Scheiben schneiden. Die Schale der Limette abreiben und den Saft auspressen. Den Tofu mit Limettenschale bestreuen, mit dem Saft beträufeln und mit rosa Pfefferkörnern bestreuen.

2

Für die Safran Aioli 2 Esslöffel Wasser erhitzen und die Fäden darin auflösen. Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

3

Knoblauch und Eigelb mit dem Handrührer bei niedrigster Stufe verrühren. Tropfenweise das Öl zufügen, dabei immer rühren bis die Masse eine feste Konsistenz hat.

4

Die Limette auspressen. Den Safran in die Aioli geben, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

5

Die Weinblätter aus dem Öl nehmen und jeweils 2 Blätter ausbreiten. Die Tofuscheiben darauflegen und einpacken.

6

Den Grill auf mittlerer Stufe vorheizen. Die verpackten Tofu-Scheiben mit der Safran-Aioli bestreichen und für 3-4 Minuten unter den Grill geben bis sie goldgelb sind.

Zusätzlicher Tipp

Zum Aperitif oder mit anderen kleinen Vorspeisen servieren!

Schlagwörter