Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Gefüllte Weinblätter

Rezept: Gefüllte Weinblätter
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 große Weinblätter in Salzlake (100g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
25 g Pinienkerne
75 ml Basmatireis in 125 ml Wasser gekocht
700 g Tomaten gehäutet und gehackt, oderTomaten aus der Dose
2 TL Tomatenmark
1 TL frischer Oregano oder 1 TL getrockneter Oregano
1 EL gehackte frische Minze
1 EL gehackte frische Petersilie
Jetzt hier kaufen!Zimt gemahlen
3 kleine Knoblauchzehen geschält und durch eine Knoblauchpresse gedrückt
Zitronen nur der Saft
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weinblätter mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten einweichen. Abtropfen lassen und flach ausbreiten, die Blattadern nach oben.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pinienkerne goldbraun braten. Den gekochten Reis, ein Drittel der Tomaten, Tomatenmark, die Hälfte des Oreganos, Minze, Petersilie, Zimt und Knoblauch zufügen. Gut umrühren und 2 Minuten garen lassen.

3

Zitronensaft zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Teelöffel der Mischung auf das Stielende eines Weinblatts löffeln und einmal umschlagen, Füllung dabei zu einer Wurst formen. Seitliche Blattränder einschlagen und zu einem festen, zylinderförmigen Päckchen rollen.

4

Wenn alle Blätter gefüllt sind, die Hälfte der übrigen Tomaten in die Kasserolle löffeln, die Dolmades hineinsetzen, die übrigen Tomaten darüber löffeln und mit dem übrigen Oregano bestreuen

5

Salzen und pfeffern, mit 50 ml Wasser begießen und zugedeckt 1 Stunde sanft köcheln lassen. Heiß oder kalt servieren

Zusätzlicher Tipp

Außerdem brauchen Sie eine ofenfeste Kasserolle mit Deckel und 1,25 Liter Inhalt.