Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gefüllte Weinblätter

Rezept: Gefüllte Weinblätter
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g geschälte weiße Zwiebel
80 g Fruchtfleisch einer roten Paprika 0,5 cm groß gewürfelt
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 g Lammhack
200 g gekochter Langkornreis
2 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Dill
1 TL Pfefferminze gehackt
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt online kaufengemahlene Kurkuma
Saß von 1/2 Zitronen
20 große, eingelegte Weinblätter
Für die Ei-Zitronen-Sauce:
6 Eigelbe
40 ml Zitronensaft
200 ml Gemüsefond
Zesten von einer halben un behandelten Zitronen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Außerdem:
5 EL Gemüsefond und Olivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln fein hacken und mit den Paprikawürfeln im erhitzten Ol anschwitzen. Lammhack zufügen und unter ständigem Rühren krümelig braten. Gekochten Reis und Kräuter 3 bis 4 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Zitronensaft würzen, dann alles gut vermengen.

2

Weinblätter kurz in kaltes Wasser legen und gut abtropfen lassen. Eine feuerfeste Form mit 4 Weinblättern auslegen. Restliche Blätter mit der Oberseite nach unten auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Je 1 EL Füllung in die Mitte setzen, dann die Blätter von beiden Seiten über die Füllung schlagen und aufrollen. Mit der Naht nach unten in die Form setzen und Fond und Öl darüber träufeln. Die Form mit Alufolie abdecken, dann die gefüllten Weinblätter bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 30 Minuten garen.

3

Eigelbe und Zitronensaft verquirlen. Fond erhitzen und 1/3 unter die Eigelbmischung rühren. Den restlichen Fond unter Rühren zugießen, die Zesten zufügen und alles langsam sämig erhitzen, aber nicht kochen. Abschmecken und als Sauce dazureichen.