Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gefüllte Weinblätter

Rezept: Gefüllte Weinblätter
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g frische Weinblatt
200 g Reis
1 EL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
4 Zwiebeln
1 große Tomate
1 EL Korinthen
1 EL frisch gemahlener Pfeffer
1 Stengel Dill
1 Stengel Minze
1 TL Zucker
30 ml Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung zunächst den Reis in eine Schüssel geben. Das Salz hinzufügen und mit heißem Wasser bedecken. Abkühlen lassen. Währenddessen die Zwiebeln reiben. Anschließend den Reis abtropfen lassen und beiseite stellen.

2

Das Olivenöl in einer schweren Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hellgelb dünsten. Den Reis dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren dünsten. Tomate, Korinthen, Pfeffer, Dill, Minze klein hacken und 100 ml kochendes Wasser hinzufügen und weitere 15 Minuten kochen, und anschließend den Zucker unterrühren.

Während der 15 Minuten die Weinblätter blanchieren und abtropfen.

3

Je einen Löffel der Reisfüllung auf die Unterseite der Weinblätter geben und die Blätter fest einrollen. Dabei beginnt man mit dem Stielansatz und faltet die Ränder ein. Die gefüllten Weinblätter mit der Blattspitze nach unten in Schichten dicht nebeneinander in einen großen Topf geben, Zitronensaft und 1 Liter Wasser hinzufügen. Die Weinblätter mit einem großen Teller beschweren, den Topf zudecken und bei schwacher Hitze 1 Stunde garen. Kalt servieren.