Gefüllte Weinblätter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WeinblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gefüllte Weinblätter

Gefüllte Weinblätter
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 große Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
120 g Reis
Salz
Pfeffer
1 EL Dillspitzen
30 unbehandelte Weinblätter , frisch oder aus der Dose
Saft von 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln fein hacken und in 1 EL Olivenöl andünsten.
Den Reis zufügen und kurz mitdünsten, bis er glasig ist.
Zugedeckt bei niedriger Hitze mit 6 EL Wasser etwa 10 Min. dünsten.

2

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Dillspitzen zugeben.
Werden frische Weinblätter verwendet, diese etwa 3 Min. in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und sofort mit kaltem Wasser abspülen. Dann gut abtropfen lassen.
Blätter aus der Dose gründlich kalt spülen und abtropfen lassen.

3

Die Weinblätter mit der glänzenden Seite nach unten auf der Arbeitsfläche auslegen.
Je 1 gehäuften TL Reis in die Mitte geben.
Die beiden Seiten einschlagen, dann locker einrollen und mit dem Verschluss nach unten in einen breiten Topf legen.
Wenn nötig eine zweite Lage vorsichtig darauf anordnen.

4

Den Zitronensaft mit 125 mI warmem Wasser mischen. Über die Röllchen gießen.
Das restliche Olivenöl darüber verteilen.
Das Ganze mit einem passenden umgekehrten Teller beschweren.
Zudecken und bei kleinster Hitze 1 Std. leise schmoren lassen. Im Sud erkalten lassen.
Zum Servieren vorsichtig aus dem Topf heben.

Zusätzlicher Tipp

- Es ist wichtig, dass die Röllchen locker gerollt und beschwert werden, da der Reis beim Garen noch aufquillt und sich sonst die Päckchen öffnen können.

- ln der Türkei wird die Füllung mit Rosinen, Pinienkernen und Tomatenwürfeln angereichert. Außer mit Dill oder Pfefferminze wird sie außerdem mit Zimt, Knoblauch und Piment gewürzt.