Gefüllte weiße Rübchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte weiße RübchenDurchschnittliche Bewertung: 41511

Gefüllte weiße Rübchen

Rezept: Gefüllte weiße Rübchen
485
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL Salz
300 g Schweinsbratwurst
2 EL Sahne
2 EL frisch geriebener, alter Gouda
2 EL Butter
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
8 weiße, möglichst runde Rüben
Für die Form
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Rübchen vom Blattgrün befreien; die zarten grünen Innenblättchen waschen und aufbewahren. Die Rübchen dünn schälen, gründlich waschen und in 2l kochendes Salzwasser einlegen; 40 Minuten kochen lassen.
2
Den Backofen auf 220° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Füllung der Würste in einer Schüssel mit der Sahne verrühren.
3
Die Rübchen abtropfen und etwas auskühlen lassen, dann zu zwei Drittel mit einem spitzen Messer aushöhlen; das Ausgehöhlte feinhacken und mit der Wurstmasse mischen.
4
Die Rübchen in die Form setzen, mit der Wurstmasse füllen, mit dem Käse und mit der Butter in Flöckchen belegen und mit der sauren Sahne umgießen; die Paprika darüberstreuen.
5
Die Rübchen im Backofen 10-12 Minuten überbacken. Die zurückbehaltenen Blättchen feinhacken und über die Rübchen streuen.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Kartoffelpüree.