Gefüllte Windbeutel – smarter Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gefüllte Windbeutel – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.41513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Windbeutel – smarter

mit Quark-Zitronen-Creme

Gefüllte Windbeutel – smarter

Gefüllte Windbeutel – smarter - Windbeutel - ein luftiger Klassiker zum Kaffee und Tee

285
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Prise Salz
40 g Butter
80 g Mehl
2 Eier
1 Msp. Backpulver
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine
1 Bio-Zitrone
400 g Magerquark
75 g Zucker
100 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!Puderzucker (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 2 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feines Sieb, 1 Handmixer, 1 Spritzbeutel, 1 Brotmesser, 1 Schneebesen, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Backofenrost, 1 feine Reibe, 1 Zitruspresse, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1

100 ml Wasser, Salz und Butter aufkochen.

2

Das Mehl in eine Schüssel sieben und unter ständigem Rühren zum kochenden Wasser geben.

3

Auf der ausgeschalteten Herdplatte (bei Gas auf kleinster Flamme) so lange mit dem Holzlöffel rühren, bis sich aus dem Teig ein Kloß bildet und sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht zeigt. Teig in eine Schüssel umfüllen.

4

Mit den Knethaken des Handmixers nacheinander die Eier unterrühren; dabei das zweite Ei erst dazugeben, wenn das erste vollständig unter den Teig geknetet wurde. Backpulver kurz unterrühren.

5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Esslöffeln 6 gleich große Teigportionen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) auf der untersten Schiene 20-25 Minuten backen.

6

Windbeutel herausnehmen und sofort waagerecht halbieren. Auf einem Backofenrost oder Kuchengitter die Windbeutel vollständig abkühlen lassen.

7

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen und 4 EL Saft abmessen.

8

Zitronensaft in einem kleinen Topf leicht erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin unter Rühren auflösen, aber keinesfalls kochen.

9

2 EL Quark dazugeben und kurz verrühren.

10

Restlichen Quark, Zucker und Zitronenschale ebenfalls in den Topf geben und alles glattrühren.

11

Die Sahne steifschlagen und unterheben. Creme für 15 Minuten kalt stellen.

12

Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. In die Windbeutelunterteile spritzen und nochmals 1 Stunde kalt stellen. Dann die Deckel aufsetzen, mit Puderzucker bestäuben und die gefüllten Windbeutel servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe das Rezept heute ausprobiert und es kam sehr gut an. Werde ich sicher nochmal machen. Hat alles super geklappt und ging leicht nachzubacken. Danke.
Top-Deals des Tages
23,21 €
VON AMAZON
Hama Funk Wecker (zwei Weckzeiten, Snooze, sensorgesteuertes Nachtlicht, Temperatur- und Datumsanzeige) weiß
Läuft ab in:
14,02 €
VON AMAZON
STORE.IT 750060 Spielzeugkiste mit Sichtfenster, 30 x 30 x 30 cm, Schildkröte, grün
Läuft ab in:
107,15 €
Preis: 258,10 €
VON AMAZON
Seltmann Weiden 001.295911 Tafelservice 16-tlg. Marie Luise Blütenmeer
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages