Gefüllte Wirsingköpfchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte WirsingköpfchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Gefüllte Wirsingköpfchen

Rezept: Gefüllte Wirsingköpfchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Wirsing
Salzwasser
Für die Füllung
1 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Tasse frisch geriebenes Weißbrot
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauch
400 g Hackfleisch
125 ml Rinderbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wirsing putzen, Strunk herausschneiden, einzelne Blätter ablösen, gut waschen, abtropfen lassen und im sprudelndem Salzwasser blanchieren.

2

Wirsingblätter herausnehmen, abtropfen lassen und nebeneinander auskühlen lassen.

3

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel schälen, fein hacken, dazugeben und glasig schwitzen.

4

´Karotte schälen, ebenfalls fein würfeln, zur Zwiebel geben und kurz mitschwitzen.

5

´Weißbrot und 125 ml Sahne zufügen. Aufkochen lassen, salzen, pfeffern, vom Feuer nehmen und kaltstellen.

6

Schnittlauch und Hackfleisch dazugeben. Zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

7

Groben Stiele aus  Wirsingblättern herausschneiden. 2-3 Blätter übereinanderlegen und Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Blätter zusammenschlagen und mit Hilfe eines Küchentuchs zu Rouladen abdrehen.

8

 Wirsingköpfchen in eine ausgefettete Auflaufform setzen und im auf 175 °C vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen. Während der Garzeit Rinderbrühe angießen.

9

Restlichen Wirsing in feine Streifen schneiden. Nach Ende der Garzeit mit der Sahne dazu geben und weiter 7 Minuten garen.

10

Wirsingköpfchen mit Sauce und Wirsingstreifen dekorativ auf Tellern anrichten. Ausgarnieren und mit Salzkartoffeln servieren.