Gefüllte Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Gefüllte Zucchini

nach asiatischer Art

Rezept: Gefüllte Zucchini
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
4 große Zucchini
125 g Hackfleisch halb Rind, halb Schwein
60 g rohe Garnelen ohne Schale, feingehackt
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frischer Koriander feingehackt
Zucker
2 Kaffir-Limettenblätter feingehackt oder 1 TL geriebene Limettenschale
2 rote asiatische Schalotten feingehackt
3 EL Kokoscreme
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 TL Fischsauce
Hier kaufen!1 EL ungesalzene Erdnüsse geröstet und feingehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini in etwa 4 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Dabei am äußeren Rand und am Boden jeder Scheibe einen Rand von ungefähr 5 mm stehen lassen.

2

Hackfleisch, Garnelen, Knoblauch, Koriander, Zucker und die Kaffir-Limettenblätter in einer Schüssel miteinander vermischen. Die feingehackten Schalotten, 2 Esslöffel Kokoscreme und die Fischsauce anschließend ebenfalls hinzugeben und mischen. Die Zucchini mit der Mischung befüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und bis kurz vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

3

Die Zucchini in einem Bambus- oder Metallsiebeinsatz auf einen Topf mit kochendem Wasser setzen, mit einem Deckel verschließen und etwa  10 Minuten dämpfen, bis die Füllung gar ist und die Zucchini weich sind. Zum Servieren mit einem Tupfer Kokoscreme und einigen gehackten Erdnüssen garnieren.