Gefüllte Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gefüllte Zucchini

mit Schafskäse und Sonnenblumenkernen

Rezept: Gefüllte Zucchini
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini putzen, waschen und in etwa 4 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Das Frucht fleisch innen bis auf einen schmalen Rand und den Boden herauslösen und würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2

Die Butter in einem Topf erhitzen und den Lauch sowie den Knoblauch darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minuten bei milder Hitze garen. Danach das Gemüse mit Curry, Muskat, Kräutersalz und Pfeffer pikant abschmecken. Das gewürfelte Zucchinifleisch, die Sonnenblumenkerne und den zerbröckelten Schafskäse mit den
Lauchringen mischen und die Sahne darunterziehen. Die ausgehöhlten Zucchinischeiben leicht salzen und pfeffern,
die Gemüsemasse hineinfüllen und die Zucchini in eine feuerfeste Form setzen. Auf die unterste Schiene in den kalten Backofen stellen und bei 200 Grad etwa 1/2 Stunde backen.

Zusätzlicher Tipp

Zur Optimierung der Fettzusammensetzung: Butter gegen Raps- oder Olivenöl tauschen, Sonnenblumenkerne gegen Pinienkerne oder Nüsse.