Gefüllte Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Zucchini
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
1 EL Butter
500 g Hackfleisch
1 altbackenes, in Milch eingeweichtes Brötchen
1 Ei
1 EL mittelscharfer Senf
1 Tasse gehackte Kräuter
1 EL Paprikapulver
2 EL Butter
1 Bund Suppengemüse
klaren Bratensaft
Kräuterzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini putzen, schälen, halbieren und mit einem Teelöffel das Kerngehäuse herausschaben. Die Zucchinihälften aushöhlen und mit Salz und Pfeffer würzen, das ausgehöhlte Fruchtfleisch kleinschneiden. Die geschälte und feingehackte Zwiebel in der erhitzten Butter glasig schwitzen.

2

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem gut ausgedrückten Brötchen, dem Ei, dem Senf und den Kräutern sowie der Zwiebel und dem Zucchinifleisch zu einem kompakten Teig verarbeiten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in eine Zucchinihälfte füllen. Mit der anderen Hälfte abdecken.

3

Die Butter erhitzen, die gefüllte Zucchini sowie das kleingeschnittene Suppengemüse andünsten, den Bratensaft angießen und zugedeckt im auf 190 °C vorgeheizten Backofen 55 Minuten garen. Dabei öfter mit dem Bratensaft übergießen.

4

Die gefüllte Zucchini dekorativ anrichten, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und servieren.