Gefüllte Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 31517

Gefüllte Zucchini

Rezept: Gefüllte Zucchini
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 große oder 8 kleine Zucchini (insgesamt 1 kg)
Für die Tomatensauce
400 g Tomaten
30 g Butter
80 g gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL gehackte Petersilie
1 TL gehackter Dill
1 EL frische Minze
Für die Füllung
50 g Zwiebel
4 Tomaten
100 g gekochter Reis
250 g Lammhack
2 Eigelbe
2 EL Dill
1 EL Minze und Petersilie (jeweils)
1 Knoblauchzehe
2 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
20 g Butter
100 ml Wasser
Außerdem
20 g Butter
125 ml heiße Gemüsebrühe
60 g geriebener Kaşar peyniri
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten blanchieren, häuten, dann Samen und Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Anschließend die Butter zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Die Tomaten zugeben, würzen und 15 Minuten einkochen lassen, in den letzten 5 Minuten die Kräuter zugeben.

2

Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Dann mit einem Löffel so aushöhlen, dass eine dünne Außenwand stehen bleibt. Das Fruchtfleisch verwerfen.

3

Für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. Als nächstes 2 Tomaten blanchieren, häuten, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die restlichen Tomaten waschen und ungehäutet in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel den Reis mit allen anderen Zutaten der Füllung (ohne Tomatenscheiben) vermischen.

4

Nun die Füllung in die Zucchinihälften geben und leicht andrücken, sie kann auch etwas überstehen. In eine feuerfeste Form setzen und mit den Tomatenscheiben belegen. Die Butter in der Gemüsebrühe schmelzen und in die Form gießen. Bei 200°C im vorgeheizten Ofen 25 Minuten garen. Dabei nach 10 Minuten den Käse darüberstreuen. Mit der Tomatensauce servieren.